2-KOMPONENTEN SYSTEM

 

Die Vorteile von 2- Komponenten Systemen beim Dichten und Kleben liegen zum einen in der kontrollierten, gleichmäßigen, meist raschen Durchhärtung, zum anderen sind Fugendimensionen von über 15 mm möglich. 2-Komponentige Dicht- und Klebstoffe werden stets in zwei Teilen ausgeliefert. Dabei sind die beiden Komponenten mengenmäßig aufeinander abgestimmt. Komponente A wird meist als Grundmasse, Komponente B als Härter bezeichnet. Erst die gleichmäßige (homogene) Vermischung der beiden Komponenten gewährleistet eine perfekte Aushärtung! Schlecht vermischte Massen reagieren nicht bzw. unzureichend. Ob die beiden Komponenten optimal vermischt sind, können Sie ganz einfach prüfen: Da beide unterschiedlich eingefärbt sind, muss so lange abgemischt werden, bis keine Farbstreifen mehr sichtbar sind. Beachten sie dabei die Topfzeit. Sie beschreibt die Verarbeitungszeit ab dem Mischen des Systems. Wird diese Zeit überschritten, ist die Masse nicht mehr verarbeitbar (zu hohe Viskosität) bzw. erfolgt keine ausreichende Benetzung zun Haftgrund.

2-COMPONENT SYSTEM

 

The advantages of using 2-component systems for sealing and bonding are that curing is controlled, uniform and mostly fast, on the one hand, and that they allow using joint dimensions greater then 15 mm, on the other. 2-component sealants and adhesives are always delivered in two parts. The respective quantities of the two components are attuned to one another. Component A is usually called the "base compound", Component B the "curing agent". Only the uniform (homogeneous) mixing of the two components ensures perfect curing! Poorly mixed compounds will not react sufficently, or not at all. Verifying whether or not the two components have been mixed properly is easy. Since both of them have different colours, mixing must be continued until there are no more visible colour variations. Be sure to observe the pot life: It describes the time span from the time of mixing during which the system will remain suitable for application. Once this time has elapsed, the product can no longer be used (its viscosity will be too high) and the adherent surface will not be sufficiently wetted.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Bestmann GmbH